7.11.2016 08:23
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Forschung
Weizen und Tomate «entstressen» sich
Gewisse Pflanzen stellen ihr eigenes Anti-Stress-Mittel her. Laut Forschern der Universität Neuenburg produzieren die Acker-Schmalwand, der Weizen, gezüchteter sowie wilder Mais, die Rübe, die Kapuzinerkresse und sogar die Tomate von sich aus Beta-Aminobuttersäure (BABA).

 Diese Aminosäure macht die Pflanzen resistenter gegen übertragbare Krankheiten wie Pilze oder Bakterien, den Falschen Mehltau, aber auch übermässigen Salzgehalt des Bodens, sie ist gewissermassen das Allheilmittel der Pflanzenwelt. Diese Erkenntnis eröffne neue Perspektiven für Anwendungen in der nachhaltigen Landwirtschaft, schreiben die Forscher.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE