18.04.2020 13:45
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Pflanzen
Alpen: Pflanzenvielfalt entdecken
Der Frühling ist die beste Jahreszeit, um die Pflanzenwelt aufs Neue zu entdecken. Welche einzigartige Pflanzenvielfalt im Alpgebiet Mensch und Tier erwartet, zeigen die neuaufgelegten Lernkarten der edition-lmz zum Buch Wiesen- und Alpenpflanzen.

Der Frühling lockt ins Alpgebiet. Bald schon zügelt das Vieh zur Sömmerung hoch hinauf. In den Lernkarten zum Buch «Wiesen- und Alpenpflanzen» werden 70 bedeutende Pflanzenarten aus dem Alpgebiet porträtiert, die für den Futterbau von Bedeutung sind.

Fotos, Zeichnungen, Grafiken und kurze Texte liefern Informationen zu Merkmalen, Standort, Verwendung und Bewirtschaftung. Überlegungen zu einer nachhaltigen Alpnutzung, Angaben zu verschiedenen Weiden und Streuwiesen sowie Bodentypen geben die Möglichkeit zu einem vertieften Studium der Flora und Ökologie des Alpgebietes . Die neuaufgelegten Lernkarten sind ab sofort im Online-Shop der edition-lmz erhältlich. 

Für Wanderbegeisterte und Pflanzenliebhaber gibt es den Klassiker «Wiesen- und Alpenpflanzen», in dem über 600 Arten, also der grösste Teil der mitteleuropäischen Wiesen- und Alpenpflanzen, beschrieben und farbig dargestellt werden. Aber auch im eigenen Garten gibt es viel zu entdecken und zu lernen. Im Ringheft «Hausgarten» vermitteln erfahrene Fachleute praxisnah, anschaulich und leicht verständlich die Grundlagen des naturnahen Gärtnerns. 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE