Dienstag, 28. September 2021
15.09.2021 12:16
Unkraut

Blacken im Herbst bekämpfen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

Der optimale Termin für die chemische Blackenbekämpfung liegt zwischen Ende August und Ende September, da die Blacken in dieser Zeit den Wirkstoff am besten in die Wurzel hinuntertransportieren. 

Bei Einzelstockbehandlungen werden nun sehr gute Resultate erzielt. Flächenbehandlungen in Dauerwiesen können bis maximal 20 Prozent der Dauergrünlandfläche (ohne Biodiversitätsförderfläche) ohne Sonderbewilligung mit einem selektiven Herbizid durchgeführt werden. Behandlungen sollten nur unter 25°C vorgenommen werden.

Für eine nachhaltige Lösung sollte nach der Flächenbehandlung eine Übersaat erfolgen oder mindestens im Frühjahr die Bestockung der Gräser gefördert werden, damit keine Lücken im Bestand verbleiben. Bei einer Wiesenerneuerung ist beim Einsatz eines Totalherbizids immer eine Sonderbewilligung notwendig. Für Samenblackenbehandlungen in Neuansaaten sollte der Klee drei echte Blätter entwickelt haben. Aus Wurzelstücken gewachsene Blacken können gut aus der noch lockeren Erde gezogen werden. 

Mehr zum Thema
Pflanzen

Etwa siebzig Personen nahmen an der Veranstaltung teil. - Agroscope Auf einer Flurbegehung zeigte die Forschungsanstalt Agroscope, wie sich Kompost auf Ackerboden auswirkt und wie sich mit praxisnahen Tools die…

Pflanzen

In der EU-27 und dem Vereinigten Königreich (VK) werden in diesem Jahr 312 Mio. t Getreide produziert. - BBZA In seiner Ernteschätzung für die EU-27 und das Vereinigte Königreich (VK)…

Pflanzen

Ökoeffizientes Düngen schont gemäss den Forschern Natur, Gesundheit und Geldbeutel. - zvg Harnstoff ist ein wertvoller Stickstoff-Dünger. Die Freisetzung von Harnstoff in die Atmosphäre hat weitreichende Folgen für die Umwelt…

Pflanzen

Bald kreuzen wieder die Traktoren in Aarberg auf. - Samuel Krähenbühl In Bälde startet die Zuckerrübenernte. Er dürfte wegen den Wetterkapriolen kein gutes Rübenjahr werden. Die Zuckerbranche wirbt für den…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE