30.05.2018 19:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/lid
Ausbildung
Fankhauser wird Pflanzenmeister
Am Inforama Rütti in Zollikofen haben die jährlichen Pflanzen-Meisterschaften stattgefunden. Den Meistertitel holte Markus Fankhauser.

An den Meisterschaften nahmen 13 Lernende des 2. Lehrjahres teil, wie das Inforama mitteilt. Dabei galt es blühende und nicht blühende Gräser sowie andere Wiesenpflanzen zu bestimmen und das eigene Herbar auf Richtigkeit und Schönheit zu präsentieren. Bei den Kenntnissen mussten 60 Pflanzen innerhalb von 16 Minuten ohne Hilfsmittel bestimmt werden.

Pflanzenmeister 2018 wurde Markus Fankhauser (Leitbetrieb Klaus Salzmann, Eggiwil). Dahinter holte sich Manuela Bühler (Leitbetrieb Christian Kämpf, Sigriswil) den Titel der Vizemeisterin. Auf dem dritten Platz landete Fabian Loosli (Lehrbetrieb Simon Schenk, Madiswil). Der Titel fürs schönste Herbar geht an Patrick Krähenbühl, der Rolf Dummermuth aus Fahrni bei Thun als Leitbetrieb hat. 

Vor über 10 Jahren regten Berufsbildner im Kanton Bern an, einen Anlass zu organisieren, um die Pflanzenkenntnisse des Berufsnachwuchses zu verbessern, schreibt das Inforama. 2008 wurde zum ersten Mal die Pflanzenmeisterschaft unter der Leitung von Niklaus Roder organisiert. Seither hat der Anlass jedes Jahr am Inforama Rütti stattgefunden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE