Sonntag, 5. Dezember 2021
13.02.2015 10:06
Siloballe

Pinke Ballenfolie für einen guten Zweck

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Der schwedische Folienhersteller Trioplast und seine Vertriebspartner haben sich eine feine Aktion ausgedacht. Sie spenden pro verkaufte Rolle einen Betrag an internationale Krebsvorsorgeorganisationen. In der Schweiz ist die Folie in Pink ab sofort bestellbar.

Siloballen in Pink? Das gibt es tatsächlich! Aufmerksamkeit ist mit den pinken Ballen garantiert, zudem sorgen diese für Abwechslung. Die helle Folie sorgt gemäss Hersteller Trioplast für eine gute Ballensilagequalität. Und die spezielle Farbe dient erst noch einem guten Zweck.

Für jede verkaufte Rolle von Tenoplus pink wird ein Betrag gespendet. „Pro Rolle werden zwei Franken für Organisationen, die sich der Brustkrebsforschung widmen, gespendet“, erklärt Vreni Spitz-Aemisegger von Aemisegger Agro-Bedarf aus Lutzenberg AR gegenüber schweizerbauer.ch. Die Folie Tenoplus 1900 für Rund- und Quaderballen gibt es ab sofort in limitierter Anzahl zu kaufen. Gestartet wurde die Aktion mit Folie in pink im vergangenen Jahr in Neuseeland.

Durch die PreTech-Technologie bei der die Wickelfolie Tenoplus bereits im Werk verdichtet und vorgedehnt wird, wird höchste Effizienz gewährleistet, heisst von Seiten des Herstellers. Tenoplus sei speziell angepasst an die Anforderungen für Rund- oder Quaderballen.

Nebst der pinken Folie und der Mantelfolie produziert Trioplast auch Standardfolien in verschiedenen Breiten (von 250mm-750mm), aber auch in diversen Stärken (von 21mü bis 35mü).

Hier erfahren Sie mehr

Mehr zum Thema
Futterbau

Heu aus der Crau ist seit 1997 geschützt durch die Herkunftsbezeichnung AOP. - Arte In Südfrankreich wird mit Hilfe grosser Wassermengen das vielleicht teuerste Heu der Welt produziert und international…

Futterbau

Zurückgeführt wird die gute Ernte vor allem auf die sommerlichen Regenfälle. - Franz In Frankreich können die Landwirte mit der diesjährigen Maisernte voraussichtlich doch zufrieden sein. Die aktuelle Schätzung des…

Futterbau

Hanspeter Hug vom Fachbereich Futterbau und Futterkonservierung führte die Versuche durch. - Strickhof Am Strickhof werden Landwirtinnen und Landwirte aus- und weitergebildet. Daneben führt das Kompetenzzentrum in Agrar-, Lebensmittel- und…

Futterbau

Hans Maag Noch wird geweidet, eingegrast und sogar siliert. Damit allzulang fortzufahren, lohnt sich aber nicht. Laut dem Strickhof ist der Überwinterungserfolg einer Wiese nämlich stark abhängig von der Blattmasse…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE