18.05.2016 08:29
Quelle: schweizerbauer.ch - rab
Gentech
Verschläft Schweiz einen Trend?
Laut BIG-M hat es die Schweiz noch nicht geschafft, ihre inländischen Lebensmittel als «ohne Fütterung von Gentechnik» auszuloben.

Hier stellten sich verschiedene Nahrungsmittelhersteller und Grossverteiler erfolgreich quer. Wie die  Basisorganisation für einen fairen Milchmarkt in einer Mediemitteilung schreibt, läuft der Hase international aber klar in diese Richtung. Immer mehr Verarbeiter und Detailhändler im Ausland setzten auf diesen Trend. Laut BIG-M wäre es eine Chance für die Schweizer Milchwirtschaft gewesen, wenn sie sich rechtzeitig profiliert hätte. BIG-M habe bereits 2012 mit einer Aktion in Läden von Migros und Coop auf diese Chance hingewiesen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE