Montag, 5. Dezember 2022
11.11.2021 12:17
Versuche

Video: Saatzeitpunkt bei Futterbau

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/blu

Am Strickhof werden Landwirtinnen und Landwirte aus- und weitergebildet. Daneben führt das Kompetenzzentrum in Agrar-, Lebensmittel- und Hauswirtschaft des Kantons Zürich auch praktische Forschung durch. Hanspeter Hug vom Fachbereich Futterbau und Futterkonservierung gibt in zwei Kurzfilmen Einblick in Versuche mit verschiedenen Futterbaumischungen und Gründüngungen.

Futterbau: In diesem Film erklärt Hanspeter Hug, wie sich unterschiedliche Futterbaumischungen und deren Einzelarten dieses Jahr entwickelt haben. Die Entwicklung hängt stark vom Saatzeitpunkt ab, deswegen wurde mit dem Strickhof A&V-Betrieb ein aufschlussreicher Versuch mit typischen Futterbaumischungen und drei verschiedenen Saatzeitpunkten angelegt (Juli, August, September).

Gründüngung: In einem eindrucksvollen Kleinparzellenversuch wurden über 100 verschiedene Gründüngungsarten und -mischungen angesät. Es handelt sich dabei um einen Saatzeitstaffelungsversuch mit drei Saatterminen (23.07./15.08./07.09.). Erfahren Sie in diesem Film mehr über die Entwicklung von Ackerbohne, Phacelia und Co.

Mehr zum Thema
Pflanzen

Wird die Weinqualität durch hagelgeschädigte Trauben geschmälert? Die Versuche der Agroscope-Forschungsgruppe Weinbau Deutschschweiz haben gezeigt, dass dies bei Weissweinen nicht der Fall ist.Steve Buissinne Die Qualität von Weisswein wird durch…

Pflanzen

Auch wer nicht Mitglied einer landwirtschaftlichen Organisation ist, aber dennoch von deren Selbsthilfemassnahmen profitiert, kann vom Bundesrat verpflichtet werden, sich an diesen Massnahmen finanziell zu beteiligen.Thomas Güntert Wer von der…

Pflanzen

Schweizer Pink Ladys stammen vorwiegend aus dem Wallis und aus dem Kanton Waadt.Tobi Pink Lady feiert Jubiläum. Die Apfelsorte gibt seit 20 Jahren aus Schweizer Anbau im Detailhandel. Die Sorte…

Pflanzen

Das 20 Hektar grosse Landgut produziert durchschnittlich 300 bis 400 Tonnen pro Jahr. Daniela Rafalt Die grösste Kiwi-Produktion der Schweiz befindet sich in Allaman VD. 20 Hektar biologischer Kiwi-Anbau sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE