3.12.2019 08:08
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Pflanzenschutz
FAO: Pflanzenschutz im Zentrum
Das Jahr 2020 ist das „internationale Jahr der Pflanzengesundheit“. Heute hat die Uno-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO die Eventreihe eröffnet.

40% der möglichen globalen Ernte gehen durch Schädlinge, Unkraut und Krankheiten verloren. Deshalb hat die FAO schon vor zwei Jahren 2020 zum internationalen Jahr der Pflanzengesundheit (IYPH) ausgerufen. Heute hat der FAO-Generaldirektor Qu Dongyu die Pflanzengesundheitsmesse in Rom eröffnet.

Die dazu erschienene Broschüre beleuchtet Länder aus fünf Regionen und zeigt, was getan wird, um gesunde Pflanzen und Pflanzenerzeugnisse vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen. Die Pflanzengesundheit folgt auf das Jahr der Hirse 2019.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE