10.06.2018 08:30
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Pflanzenschutz
Insektizid wirkt wie Mückenspray
Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat einen biologisch abbaubaren Wirkstoff entwickelt, der Schädlinge fernhält, ohne sie zu vergiften.

Das Insekten-Abwehrmittel ist  ökologisch unbedenklich. Auf Pflanzen gesprüht, wirkt es ähnlich wie Mückenspray, den Badegäste im Sommer auftragen: Es verbreitet einen Geruch, der unerwünschte Insekten fernhält.

Vorbild der Forscher war die Tabakpflanze. Diese erzeugt in ihren Blättern Cembratrienol, kurz CBT-ol. Mit diesem Molekül schützt sich die Pflanze vor Schädlingen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE