Montag, 10. Mai 2021
15.06.2018 12:22
Pestizide

Pestizid gegen Demonstranten eingesetzt?

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ats

Eine Menschenrechtsorganisation in Nicaragua wolle dem Vorwurf nachgehen, ob gegen Demonstranten giftige Pestizide eingesetzt wurden, berichtet das „Schweizer Radio- und Fernsehen SRF“. Es gebe Berichte, wonach die Regierung in mehreren Städten von Flugzeugen aus Pestizide auf die Menschen sprühen liess.

Augenzeugen hätten von zwei Flugzeugen, die in den Städten Diriamba und Jinotepe eine streng riechende Chemikalie über Demonstranten verteilte, berichtet. Diese habe bei Teilnehmern zu Erbrechen und Schwindel geführt.

Proteste seit zwei Monaten

Nicaragua komme seit fast zwei Monaten nicht zur Ruhe. Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten, die gegen den autoritären Präsidenten Daniel Ortega auf die Strasse gehen, dessen Unterstützern und der Polizei würden immer weiter eskalieren. Dabei seien rund 160 Menschen ums Leben gekommen.

Am Donnerstag habe ein von der Oppositions-Allianz ausgerufener Generalstreik zudem das Land lahm gelegt. Für heute sei eine Wiederaufnahme des Friedensdialogs zwischen der Regierung und der zivilen Opposition vorgesehen, die Ortegas Rücktritt fordert. Die katholische Kirche soll zwischen beiden Seiten vermitteln.

Mehr zum Thema
Pflanzenschutz

Am 13. November 2000 fusionierte Novartis Agribusiness mit dem Agrogeschäft von AstraZeneca zum neuen Unternehmen Syngenta, dem weltweit ersten Konzern, der sich ganz auf das Agribusiness konzentriert. - zvg Der…

Pflanzenschutz

Klappertopf als Problemunkraut in Oekowiesen - Ernst Flückiger Der Klappertopf ist in spät genutzten Wiesen teils stark verbreitet. Als Halbschmarotzer entzieht er den Wirtspflanzen über die Wurzeln Nährsalze und Wasser. …

Pflanzenschutz

An Steillagen im Einsatz: eine Zapfenwalze spritzt die Pilzsporen in die vom Maikäfer befallenen Flächen ein. - AgroscopeDer Maikäfer besiedelt wegen der Klimaerwärmung immer höhere Lagen und richtet an Steilhängen…

Pflanzenschutz

Die Erbeeren von Patrik Niederhauser bekommen regelmässig eine Dusche mit Komposttee – die Mikroorganismen im Tee sollen die Erdbeerpflanzen stärken und schützen. - Renate HodelFruchtkalk ist eigentlich ein Düngemittel, hat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE