30.08.2013 09:34
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Agrarchemie
Syngenta ernennt neue Forschungschefin
Das Agrochemieunternehmen Syngenta hat zwei Veränderungen in der Konzernleitung vorgenommen. Patricia Malarkey wird per Anfang 2014 neue Forschungschefin.

Sie folgt auf Robert Berendes, Leiter Business Development, welcher das Amt seit Oktober 2012 interimistisch inne hatte, wie Syngenta am Freitag mitteilte. 

Malarkey hat ihre berufliche Laufbahn im Bereich Toxikologie begonnen und verfügt über 15 Jahre Erfahrung innerhalb von Syngenta, wobei sie Positionen in den Bereichen Pflanzenschutz, Saatgut und Biotechnologie bekleidete. Zur Zeit ist sie Forschungschefin des Bereichs Rasen und Garten von Syngenta. 

Ebenfalls in der Konzernleitung berufen wurde Jonathan Seabrook. Er leitet den Bereich Corporate Affairs und ist seit mehr als zehn Jahren für Syngenta tätig. Er wird im Oktober im obersten Führungsgremium Einsitz nehmen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE