Montag, 18. Januar 2021
21.11.2015 13:54
Bern

BE: Weniger, aber guter Wein

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Die Weinernte im Kanton Bern ist zwar tief ausgefallen, der Jahrgang verspricht hingegen eine gute Qualität.

Die Berner Winzer haben ein aussergewöhnliches Jahr hinter sich. Eine tiefe Ernte geht mit einer hervorragenden Qualität überein, wie die Volkswirtschaftsdirektion heute mitteilte. Nur 1’544 Tonnen Trauben konnten geerntet werden, weniger als im langjährigen Schnitt. Gründe dafür sind die Trockenheit, Hagel und Schäden durch das Pestizid Moon Privilege.

Hingegen konnten dank Präventionsmassnahmen Schäden durch die Kirschessigfliege fast völlig vermieden werden. Sehr gut ist die Qualität der Trauben. Gemäss Kanton ist das Potenzial für einen sehr guten Weinjahrgang vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE