23.07.2019 06:02
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Frankreich
F: Weniger Birnen erwartet
Erste Prognosen gehen von einer guten Apfelernte in Frankreich aus. Bei den Birnen wird es voraussichtlich einen Rückgang um 1% geben.

Wie Fruchthandel Online schreibt, geht der Statistische Dienst des Pariser Landwirtschaftsministeriums Agreste von einer Apfelernte von 1,52 Millionen Tonnen aus. Dies entspricht einer Zunahme von 5% im Vergleich zum Vorjahr. Bei den Birnen wird ein Rückgang um 1% auf 128‘100 Tonnen erwartet.

Die wichtigste Anbauregion für Äpfel und Birnen ist nach Angaben von Agreste die Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA). Dort wurden im vergangenen Jahr fast ein Viertel der nationalen Apfelproduktion und knapp die Hälfte der französischen Birnen geerntet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE