Sonntag, 14. August 2022
07.07.2022 16:42
Wettbewerb

Gemüse und Früchte: Bestes Chutney gesucht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ats

Agro Marketing Thurgau ist auf der Suche nach dem besten Chutney aus regionalen Früchten oder Gemüse. Das Sieger-Chutney wird an der Herbst- und Erntemesse in Frauenfeld TG ausgewählt und mit einem Preis ausgezeichnet.

Bereits zum dritten Mal such Agro Marketing Thurgau das beste Chutney aus der Region. Interessierte können ihre Chutneys zwischen dem 9. und 27. August an fünf Standorten einsenden. «Unsere Fachjury freut sich schon auf ganz viele unterschiedliche Einsendungen,» sagt Priska Held, Projektleiterin bei Agro Marketing Thurgau.

Nachdem die Spezialisten eine Vorauswahl getroffen haben, hat das Publikum am Herbst- und Erntefest in Frauenfeld vom 10. September 2022 das letzte Wort.  

Ob aus Früchten oder Gemüse ist den Teilnehmer überlassen. Hauptsache die Rohstoffe stammen aus der Region, heisst es in einer Mitteilung. 

Wie kann man mitmachen? 

Regionale Früchte oder Gemüse zu Chutney verarbeiten, in drei Gläser abfüllen und zwischen dem 9. und 27. August 2022 an einer der unten stehenden Adressen abgeben. Jeder Teilnehmende kann nur eine Sorte einreichen. Mehr Infos unter

  • Region Frauenfeld: Regio Frauenfeld Freizeit & Tourismus, Frauenfeld
  • Region Untersee: Agro Marketing Thurgau AG, Salenstein
  • Region Amriswil: Öpfelfarm, Steinebrunn
  • Region Kreuzlingen: Thurgau Tourismus, Kreuzlingen
  • Region Tannzapfenland: Korn.haus, Dussnang

 

 

 Mehr Information auf www.agro-marketing.ch

Mehr zum Thema
Pflanzen

zvg Bei Winterkulturen, welche 2023 für den Herbizidverzicht angemeldet werden sollen, müssen laut der Liebegg die Richtlinien bereits ab der Ernte der Vorkultur eingehalten werden.  Ein Beispiel: Im Jahr 2022…

Pflanzen

Bei den Wirkstoffen gab es auf den 1. Juli Änderungen. - zVg Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) hat die Liste der genehmigten Wirkstoffe für Pflanzenschutzmittel aktualisiert. Das neu…

Pflanzen

Eine Gefahr sehen die Forscher in der Verringerung der genetischen Vielfalt von Pflanzen und Tieren, wenn sich diese an die chemische Belastung anpassen. - Agroscope Viele hochproblematische Chemikalien verschmutzen die…

Pflanzen

Glyphosat wird ausschliesslich über die grünen Pflanzenteile aufgenommen, mit dem Saftstrom in der Pflanze verteilt und wirkt auf die Chloroplastenbildung in den Pflanzenzellen. Der Wirkstoff dringt innerhalb von einer Stunde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE