20.01.2015 14:54
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Indien
Indien: EU hebt Mango-Importverbot auf
Mangos aus Indien dürfen von März an wieder in Europa verkauft werden. Das im April vergangenen Jahres verhängte Importverbot sei aufgehoben, teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Damals wurden in über 200 Lieferungen aus Indien Schädlinge gefunden.

Darunter fand sich auch die nicht-europäische Fruchtfliege. Diese ist nach EU-Angaben eine Gefahr für die europäische Landwirtschaft. Nun hätten EU-Experten festgestellt, dass die Kontrollen verbessert wurden. Indien habe zugesichert, dass die Exporte frei von Schädlingen seien.

Das Importverbot von Mangos aus Indien hatte Händler und Produzenten der Früchte auf dem Subkontinent gegen die EU aufgebracht, weil es kurz vor der Saison verhängt wurde. Der Preis für Mangos für den Export sank stark. Die Aufhebung des Importverbots im März kommt nun genau zum Start der neuen Saison. Nach Angaben des indischen Handelsministeriums ist Indien der grösste Mangoproduzent der Welt.

Die EU hatte das Verbot im vergangenen Jahr nicht nur für Mangos, sondern zum Beispiel auch für Auberginen und Bittermelonen ausgesprochen. Für diese gelten die Massnahmen weiter.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE