Samstag, 27. Februar 2021
28.06.2018 08:05
Bern

Jubiläums-Öga ist eröffnet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Am Mittwoch hat die Öga, die Fachmesse der grünen Branche, in Koppigen BE ihre Tore geöffnet. Sie findet heuer zum 30. Mal statt.

Am Mittwoch hat die Jubiläumsausgabe der Öga ihre Tore geöffnet. Die Fachmesse der grünen Branche findet heuer zum 30. Mal statt. 438 Aussteller zeigen auf 12 Hektaren Ausstellungsfläche Neues und Bewährtes aus dem professionellen Gartenbau, dem Öffentlichen Grün, der Floristik und dem Gemüse-/Beerenbau. Erwartet werden über 20’000 Besucher. 

Die Highlights sind zwei Sonderschauen zum Thema „JardinTOP – lässt Sie nicht fallen“ und „Gemüsebau per Mausklick“ sowie die regionale Ausscheidung der Berufsmeisterschaft der Landschaftsgärtner der Fachsektion BE/SO/FR. 

Eine Fachjury hat aus 32 angemeldeten technischen Neuheiten und 25 neuen Pflanzen je 6 als „Neuheiten“ respektive „Neue Pflanzen“ prämiert. Erstmals ist an der Öga der Publikumsaward „GärtnerIn des Jahres“ verliehen worden. Im Rahmen eines öffentlichen Online-Votings hat Viktor Gschwend mit seinem innovativen Projekt „Sackgesund“ am meisten Stimmen geholt und sich gegen die 12 MitbewerberInnen durchgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE