8.07.2015 17:20
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Wein
Klimawandel macht Wein schwerer
Neue Schädlinge wie die Kirschessigfliege und mehr Alkohol: Der Klimawandel macht den Winzern laut proplanta.de gleich doppelt zu schaffen.

Laut  Madeleine Caillet-Desmarest aus der Champagne (F) bekommt der Wein mit der Sonne immer mehr Zucker. Damit steigt auch der Alkoholgehalt, vor allem bei Rotweinen aus Südeuropa. Man überlege sich, wie sich das verringern lasse, entweder durch das Ausfiltern von Zucker vor der Fermentierung oder durch Alkoholreduktion danach. Die Önologin ist eine von mehr als 450 Wissenschaftlern, Verbands- und Regierungsvertretern aus 46 Ländern, die unter dem Dach der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) über neue Herausforderungen durch den Klimawandel beraten.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE