Freitag, 15. Januar 2021
11.07.2020 07:11
Obst

Tafeläpfel: Ernte 14 Tage früher

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Verglichen mit dem Vorjahr beginnt die Ernte der Äpfel und Birnen zwei Wochen früher. Auch die Blütezeit verkürzte sich dieses Jahr.

Die vorherrschenden Wetterbedingungen beschleunigen sämtliche Vegetation. So fängt die Ernte der Tafeläpfel und -birnen laut dem Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg in Gränichen 14-15 Tage früher im Vergleich zum Vorjahr an. Ebenso liegt der Erntetermin 14 Tage früher als der 10-Jahresschnitt.

Als erste Sorte startet Galmac in die Saison. Am 25. Juli kann es laut Prognose in guten Lagen um 450 m.ü.M. bereits losgehen. Den Abschluss bildet Braeburn, wo die Ernte auf den 6. Oktober erwartet wird.

Blütezeit und Zeit von Vollblüte bis zur Zellteilungsphase dauerten ebenfalls relativ kurz. Deswegen besteht vermehrt die Stippegefahr für anfällige Sorten, da Calcium nur in dieser Phase aufgenommen werden kann, heisst es in einer Mitteilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE