25.10.2014 10:33
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Weinbau
Weltweite Weinproduktion sinkt
Die globale Weinproduktion ist 2014 um 6 Prozent zurückgegangen. Die Nummer 1 der Erzeuger ist nun wieder Frankreich.

Die Produktion liegt dieses Jahr nach ersten Schätzungen bei 271 Millionen Hektoliter Wein, wie die Internationale Organisation für Wein und Rebe (OIV) gemäss aiz.info schreibt. Grund für den Rückgang sind vor allem die schwierigen klimatischen Bedingungen in vielen Regionen. Mit einer Steigerung um 10 Prozent auf 46,2 Millionen Hektoliter ist Frankreich wieder der weltgrösste Weinproduzent, während Italien mit einer Produktion von 44,4 Millionen Hektoliter (-15 Prozent) zurückfiel.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE