1.08.2014 13:24
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Obst
Zwetschgen-Ernte dürfte gross ausfallen
Dank der guten Befruchtungs- und Reifungsbedingungen erwarten Obstbauern in der Region Basel eine grosse Zwetschgen-Ernte 2014

Der milde Winter und der warme Frühling sowie ausgebliebene grosse Schädlingsbefälle ermöglichten eine gute Befruchtung und Reifung der Basler Zwetschgen, wie der Nachrichtendienst SDA schreibt. In der Region Basel beziffern die Obstbauern die Ernte von Tafelzwetschgen auf rund 1'000 Tonnen – ein Viertel der ganzen Schweizer Produktion.

Schweizweit werden bei den Frühsorten 1'400 Tonnen erwartet. Dies sind mehr als 2012, aber klar weniger als 2013, wo fast 2'100 Tonnen geerntet wurden. Hingegen wird angenommen, dass  Brennzwetschgen in diesem Jahr über das Doppelte der beiden Vorjahre ausmachen. Die Ernte hat begonnen und dauert rund zehn Wochen. Den mengenmässigen Höhepunkt erreicht sie schätzungsweise ab der letzten Juli-Woche.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE