Donnerstag, 28. Oktober 2021
15.09.2021 17:20
Holz

Holz im Wert von 12,6 Milliarden geerntet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Letztes Jahr wurde der Produktionswert im Primärsektor der Schweizer Forstwirtschaft gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent auf 12,6 Milliarden gesteigert.

Die Forstwirtschaftliche Gesamtrechnung (FGR) gibt darüber Auskunft, wie viel das Holz in den Schweizer Wäldern wert und wie hoch die Bruttowertschöpfung der Forstwirtschaft ist. Mit jeweils über einer Milliarde Franken haben die Kantone Bern, Waadt und Luzern letztes Jahr zusammen rund einen Drittel des Schweizer Produktionswerts umgesetzt.

Gesamthaft wird der Produktionswert des forstwirtschaftlichen Primärsektors – die sogenannte Urproduktion von Rohstoffen, in der Forstwirtschaft also die Holzernte – im Jahr 2020 auf 12,6 Milliarden Franken geschätzt, was einem Anstieg von einem halben Prozentpunkt entspricht.

Laut der neuesten FGR könnte 53 Prozent des Volumens des stehenden Holzes in den Schweizer Wäldern ausserdem kostendeckend genutzt werden und entspreche einem potentiellen Wert von 6,5 Milliarden Franken, schreibt das Bundesamt für Statistik. Die Bruttowertschöpfung der Schweizer Forstwirtschaft sei im Jahr 2020 aber um 2,8 Prozent gesunken.

Mehr zum Thema
Pflanzen

Die bulgarische Landwirtschaft ist vor allem vom Ackerbau geprägt. - Ruedi Haudenschild Bulgariens Landwirtschaft ist vergleichsweise stark auf den Ackerbau beziehungsweise die Getreideerzeugung konzentriert.  Laut aktuellen Berechnungen des Nationalen Statistischen…

Pflanzen

Höhere Kosten machen den französischen Produzenten zu schaffen. - Anja Tschannen In Frankreich hat der Verband der Saatgutvermehrer (FNAMS) höhere Saatgutpreise gefordert und vor Angebotsengpässen gewarnt.  Nach Angaben des Verbandes…

Pflanzen

Zwar wird die hiesige Ernte 2021 auf 207’000 t Hartweizen geschätzt, das wären 13,1 % mehr als im Vorjahr. Dennoch könne damit der deutsche Jahresbedarf, der sich nach Angaben der Bundesanstalt für…

Pflanzen

Schweizer Bauern sollen vom Trend zu pflanzlicher Ernährung profitieren. - zvg Vegane oder vegetarische Mahlzeiten liegen im Trend.  Der Schweizer Bauernverband will, dass die Schweizer Bauern davon profitieren können. Dazu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE