25.08.2017 15:16
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Aargau
Linde soll ein Kraftort sein
Die 25 Meter hohe Linde von Linn in Bözberg AG ist der grösste Baum im Kanton Aargau. Und der bekannteste.

Nach dem Baum wurde eine Internetseite benannt, er hat seine eigene Facebook-Gruppe. Womöglich gebe es für die grosse Beliebtheit der Linde von Linn aber noch einen weiteren Grund, schreibt SRF.

Andrea Fischbacher, Religionswissenschaftlerin und Leiterin der Forschungsstelle Kraft- und Kulturorte Schweiz, hat bei der Linde von Linn nämlich nach eigenen Angaben bei Tests einen Akupunkturpunkt entdeckt. Sie benutzte ein Pendel und spürte so die Wirkung des Ortes auf ihren Körper. Bei einem Akupunkturpunkt handelt es sich um einen besonders starken Kraftort, also einen Ort mit besonders starker Erdstrahlung. Objektiv messen kann man die Erdstrahlung allerdings nicht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE