26.07.2017 13:33
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Drohne
Mit Drohnen gegen Borkenkäfer
Im Kampf gegen Borkenkäfer hoffen deutsche Förster laut proplanta.de auf Kamera-Drohnen. Luftbilder mit Infrarottechnik könnten den Befall durch den Buchdrucker früher sichtbar machen und damit mehr Bäume retten.

Das Projekt läuft seit Anfang Jahr, über eine Weiterführung wird im Herbst entschieden. Im Erfolgsfall könnte die Kamera auch an einem Kleinflugzeug zum Einsatz kommen, um eine grössere Fläche abdecken zu können. Der Buchdrucker befällt Fichten. Die Larven vermehren sich unter der Rinde und zerstören die Lebensadern der Bäume. Bislang mussten Förster Baum für Baum nach Spuren der Käfer suchen.  

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE