Mittwoch, 7. Dezember 2022
02.07.2022 14:35
Fürstentum Liechtenstein

Treffen der Waldverantwortlichen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ots
Diskutiert am Anlass wurde auch über die Nachhaltigkeit im Umgang mit der Ressource Wald. 
taskforceholz

«Wald und Holz» waren die Themen des zweitägigen Treffens der Waldverantwortlichen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Südtirol. Austragungsort war Vaduz FL.

Die Fachexperten beschäftigten sich mit der aktuellen forstpolitischen Agenda, wobei die Nachhaltigkeit im Umgang mit der Ressource Wald und die internationale Holzpolitik, sowie forstpolitische Entwicklungen auf der internationalen Ebene Schwerpunkte bildeten.

Zudem wurde die Notwendigkeit der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit beim Thema Wald und Forst betont, insbesondere mit Blick auf die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel.

Neben den Sitzungen wurden den Teilnehmenden die kulturelle und landschaftliche Vielfalt Liechtensteins im Rahmen von Fachexkursionen und Vorträgen, u.a. zum Thema Berggebietssanierung, nähergebracht.

 

 

 

Mehr zum Thema
Pflanzen

Konkret fordert Foodwatch höhere Zulassungsgebühren für die PflanzenschutzmittelherstellerAndrzej Rembowski Fast 30 Prozent der Pflanzenschutzmittel-Zulassungen in der EU sind nach Foodwatch-Recherchen im vergangenen Jahrzehnt ohne erneute Risikoüberprüfung verlängert worden. 135 der…

Pflanzen

Im Jahr 2021 musste die Schweizer Landwirtschaft vermehrt Pflanzenschutzmittel einsetzen, weil die Witterungsbedingungen schlecht waren. Strickhof In der Schweiz sind im vergangenen Jahr 2259 Tonnen Pflanzenschutzmittel verkauft worden. Das sind 331…

Pflanzen

Ab 2026 dürfen Pflanzenschutzmittel von beruflichen Anwenderinnen und Anwendern nur gekauft werden, wenn sie eine gültige Fachbewilligung haben.Grangeneuve Der Bundesrat hat am 16. November 2022 Verordnungsänderungen in den Bereichen Pflanzenschutzmittel…

Pflanzen

Wirkung von Glyphosat-Behandlungen gegen Altunkräuter in einer abgefrorenen Winterzwischenfruchtlfl Der umstrittene Herbizid Glyphosat darf in der EU ein Jahr länger genutzt werden als bislang vorgesehen. Die EU-Kommission werde entscheiden, die…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE