Montag, 6. Dezember 2021
19.10.2021 07:07
Wald

Trendumkehr beim Laubholz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

In den letzten Jahren war der Laubholz-Einschnitt in den Sägewerken eher rückläufig. Nun ist laut Holzindustrie Schweiz eine Trendumkehr festzustellen.

Auf die kommende Holzschlagsaison 2021/22 hin ist eine erhöhte Nachfrage nach Stammholz von Buche, Esche und Eiche zu verzeichnen, teilt Holzindustrie Schweiz mit. Um die Nachfrage bedienen zu können, muss der Lauholz-Einschnitt gegenüber dem Vorjahr um ca. 30% gesteigert werden.

Darüber hinaus werden laut Mitteilung zunehmende Mengen an Laub-Rundholz nach Deutschland, in andere europäische Nachbarländer sowie nach China exportiert.

Mehr zum Thema
Pflanzen

Bald sollen auf dem Land in Wales mehr Bäume gepflanzt werden. Das will die Regierung. - Pixabay Einen Gratis-Baum soll es für jeden Waliser und jede Waliserin im Kampf gegen…

Pflanzen

Das Holz soll den Flüchtlingen zum Heizen und Kochen dienen. (Symbolbild) - Pamela Fehrenbach Eine französische Waldbesitzerin hat 20 Tonnen Heizholz für Flüchtlingslager am Ärmelkanal gespendet. Mit Hilfe von Ehrenamtlichen…

Pflanzen

Wie sich die Schweizer Forstwirtschaft entwickelt hat, zeigt die Taschenstatistik 2021 des BFS. - Stefan Eugster Das Bundesamt für Statistik (BFS) hat die Taschenstatistik 2021 zur Forstwirtschaft der Schweiz herausgegeben.…

Pflanzen

Bald werden kommen sie auf den Markt: Schweizer Weihnachtsbäume. - Ann Schärer Rund 1,5 Millionen Christbäume werden jährlich in der Schweiz verkauft, gut die Hälfte ist importiert. Die hiesigen Bäume…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE