3.11.2015 18:37
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Wallis
Waldbrand oberhalb von Brig
In der Region Ried-Brig im Oberwallis sind am Dienstag rund hundert Quadratmeter Wald abgebrannt. Die Ursache des Waldbrandes war zunächst nicht klar.

Mehrere Personen hatten der Einsatzzentrale der Walliser Kantonspolizei am Dienstag kurz nach 13.00 Uhr eine Rauchentwicklung im Gebiet «Lingwurm/Grindji» in Ried-Brig gemeldet. Nach rund einer Stunde war der Brand unter Kontrolle.

Im Einsatz standen 25 Feuerwehrleute und ein Helikopter der Air Zermatt. Die Löscharbeiten seien erschwert worden, weil der Brand in unwegsamen Gelände ausgebrochen sei, schreibt die Walliser Kantonspolizei.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE