20.12.2018 08:44
Quelle: schweizerbauer.ch - lid/blu
Organisationen
Weber führt neu Forstunternehmer
Der Verband Forstunternehmer Schweiz (FUS) hat mit Hanspeter Weber einen neuen Geschäftsführer. Er wird seine Stelle per Anfang Jahr antreten, wie der Verband Forstunternehmer Schweiz schreibt.

Weber ist gelernter Förster HF und Seilkranspezialist. Der Bündner folgt auf Michael Gautschi, der das Amt ad interim innehatte, nachdem der vorherige Geschäftsführer Hansruedi Streiff im September 2017 verstorben war. Gautschi ist auch Direktor von Holzindustrie Schweiz (HIS).

Bei der Ausrichtung des Verbändes stand die künftige Aufgabenverteilung zwischen Vorstand, Geschäftsführer und Geschäftsstellenleitung im Zentrum. "Im Hinblick auf den Ausbau des Weiterbildungsangebotes des Verbandes in Form von eigenen Kursen und der vermehrten Bereitstellung von Arbeitshilfen und Merkblättern für die Mitglieder zeigte sich, dass das Pensum des Geschäftsführers FUS zukünftig erheblich ansteigen wird", heisst es in der Mitteilung der Forstunternehmer. 

Weil auch die Anzahl Mitglieder stetig ansteigt und die Anzahl Projekte bei Holzindustrie Schweiz zunimmt, hat der Vorstand der Forstunternehmer entschieden, einen externen Geschäftsführer anzustellen. "Eine Geschäftsführung ist nicht mehr im Doppelmandat HIS/FUS zu bewältigen", teilt der FUS mit. Die Geschäftsstelle FUS bleibt in Bern und wird von Sybil Nydegger administrativ geleitet. Für die Mitglieder ändert sich damit nichts, heisst es in der Mitteilung. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE