26.10.2016 07:09
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
Aargau
14 bäuerliche Grossräte gewählt
31 Landwirte und Bäuerinnen haben sich zur Wahl für den Aargauer Grossen Rat gestellt. Am Wochenende wurde gewählt.

12 schafften die Wiederwahl: Ralf Bucher, CVP, Mühlau; Hansjörg Erne, SVP, Hettenschwil; Pascal Furer, SVP, Staufen; Christian Glur, SVP, Glashütten; Gertrud Häseli, Grüne, Wittnau; Kathrin Hasler, SVP, Hellikon; Alois Huber, SVP, Wildegg; Andreas Meier, CVP, Klingnau; Michael Notter, BDP, Niederrohrdorf; Robert Obrist, Grüne, Schinznach; Walter Stierli, SVP, Fischbach-Göslikon, sowie Milly Stöckli, SVP, Muri.

Neu in den Grossen Rat wurden Colette Basler, SP, Zeihen, und Christoph Hagenbuch, SVP, Unterlunkhofen, gewählt.

Die Wiederwahl verpasst hat Ruedi Donat, CVP, Wohlen. Von den 140 Sitzen haben SVP und  FDP Gleichstand, die SP holt 5 Sitze auf Kosten der CVP (–2), BDP (–2) und GLP (–1). Robert Obrist kandidierte auch für den Regierungsrat. Er schaffte die Wahl im ersten Wahlgang nicht. Ein zweiter Wahlgang findet am 27. November statt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE