19.05.2018 11:56
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Versicherungen
Agrisano: Erfolgreiches 2017
Die Agrisano Stiftung und ihre beiden AG (Agrisano Krankenkasse AG und Agrisano Versicherungen AG) haben das Geschäftsjahr 2017 mit einem positiven Ergebnis von 39,5 Millionen Franken abgeschlossen. Dies vor allem dank dem sehr guten Anlageergebnis. In allen Versicherungssparten wurde ein Wachstum erreicht.

Der Zuwachs in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung beträgt 3 Prozent, wie die Agrisano mitteilt. Damit sind 134'000 Personen bei der Agrisano grundversichert. Merklich zugelegt hat die Agrisano bei den speziell für die landwirtschaftliche Bevölkerung konzipierten Zusatzversicherungen, dessen bäuerliches Kollektiv nun 77'000 Versicherte zählt. 

Das Geschäftsergebnis der Agrisano Stiftung weist einen Gewinn von rund 1,7 Mio. CHF aus. Bei der Agrisano Versicherungen AG beträgt der Gewinn 2,4 Mio. CHF. Auch die Agrisano Krankenkasse AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück und weist ein positives Geschäftsergebnis aus. Der Gewinn beträgt 35,4 Millionen Franken bei einem Prämienvolumen von rund 420 Millionen Franken. Zum positiven Ergebnis beigetragen habe insbesondere, dass bei den Kapitalanlagen trotz schwierigem Umfeld ein Finanzertrag von 18,5 Millionen Franken erwirtschaftet werden konnte, heisst es weiter.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE