28.11.2013 16:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Raumplanung
Bund ermuntert Gemeinden zur Förderung von preisgünstigem Wohnraum
Schweizer Städte und Gemeinden erhalten vom Bund etwas Schützenhilfe, um ihr Angebot von preisgünstigem Wohnraum zu verbessern. In einer Broschüre zeigt das Bundesamt für Wohnungswesen (BWO) den Kommunalpolitikern auf, wie sie das Angebot beeinflussen und fördern können.

Immer mehr Gemeinden wollten Wohnraum für Einwohnerinnen und  Einwohner mit mittleren und tiefen Einkommen bereitstellen, teilte  das BWO am Donnerstag mit. Daher stellt das Bundesamt den  interessierten Gemeinden neu einen «Baukasten» mit Ideen und  Anleitungen zur Verfügung.

Die Broschüre zeigt auf, wie die Gemeinden preisgünstigen  Wohnraum fördern und langfristig erhalten können. Der Ratgeber  richtet sich vor allem an Gemeinden, die bislang wenige Erfahrung  haben.

Der Bund legt den Gemeinden kein Patentrezept auf den Tisch,  sondern zehn kommunale Massnahmen. Dazu zählen planerische und  rechtliche Vorgaben, um den Immobilienmarkt zu lenken, etwa über  die Nutzungsplanung.

Eine Gemeinde kann sich auch finanziell engagieren, indem sie  gemeinnützige Bauträger wie Genossenschaften oder Stiftungen  unterstützt. Eine Gemeinde hat zudem die Möglichkeit, mit  Bauträgern über preisgünstigen Wohnraum zu verhandeln, wie es im  «Baukasten» heisst.

Gemeinden können Angebot beeinflussen

Obwohl nur ein vergleichsweise kleiner Teil der Wohnungen im  Besitz der Städte und Gemeinden sei, könnten diese eine wichtige  Rolle bei der Bereitstellung von preisgünstigem Wohnraum  übernehmen, hält das BWO fest.

Die hohe Nachfrage in einigen Städten, Agglomerationen und  manchen Tourismusregionen nach Wohnraum habe die Miet- und  Wohnungspreise ansteigen lassen.

Wirtschaftlich schwächere Haushalte könnten sich Wohnungen in  diesen Gemeinden häufig nicht mehr leisten und müssten in  günstigere Regionen abwandern. Dies wirke sich auf die  Bevölkerungsstruktur und auf das Funktionieren des Gemeindelebens  nachteilig aus.

www.bwo.admin.ch

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE