20.08.2019 12:45
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Organisationen
Dietler neuer IGAS-Chef
Christof Dietler wird ab dem 1. September 2019 die Geschäftsführung bei der Interessengemeinschaft für den Agrarstandort Schweiz (IGAS) übernehmen. Er folgt auf Jürg Niklaus, der die Organisation während 11 Jahren führte.

Christof Dietler gilt in der Agrarbranche als bestens vernetzt. Der Ingenieur Agronom ETH bringt Führungserfahrung von Organisationen mit. Von 1995 bis 2003 war er Geschäftsführer von Bio Suisse.

Geschäftsführer von Agrarallianz

2004 machte er sich selbstständig und wurde Mitinhaber von pluswert. Die Agentur mit Sitz in Basel und Chur führt Mandate in den Bereichen Land- und Ernährungswirtschaft, ländliche Entwicklung, Tourismus, Marketing und Kommunikation aus. Seit 2004 ist Dietler auch Geschäftsführer der Agrarallianz. Diesen Posten will er abgeben, sobald seine Nachfolge geregelt ist. IGAS und Agrarallianz haben einen schrittweisen Übergang vereinbart.

«Mit ihm zusammen wird sich die IGAS weiterhin mit aller Kraft für marktnahe Lösungen zugunsten einer nachhaltigen Weiterentwicklung des Agrarsektors einsetzen», schreibt die Organisation in einer Mitteilung.

Niklaus für offene Agrarpolitik

Dietlers Vorgänger Jürg Niklaus ist seit 2008 Geschäftsführer der IGAS. Der Bauernsohn und Rechtsanwalt habe sich stets für eine offene Agrarpolitik und für gute Rahmenbedingungen für den land- und ernährungswirtschaftlichen Werkplatz Schweiz eingesetzt, heisst es in der Mitteilung.

«Es war ihm ein grosses Anliegen, die Zukunft des Agrarsektors aktiv mitzugestalten, um den bäuerlichen Betrieben und nachgelagerten Unternehmen Perspektiven zu bieten», hält die IGAS fest.

Die Interessengemeinschaft für den Agrarstandort Schweiz IGAS verbindet Organisationen und Firmen der gesamten Land- und Ernährungswirtschaft, die sich zu einer stärkeren Marktausrichtung des Sektors unter fairen Rahmenbedingungen bekennen. Mitglieder sind u.a. IP-Suisse, Bio Suisse, Mutterkuh Schweiz und Suisseporcs; Fromarte, Swisscofel, fial, Schweizer Fleisch-Fachverband; Emmi, Cremo, Bell, Nestlé Suisse; Migros, Coop, Gastrosuisse; Stiftung für Konsumentenschutz (sks), Konsumentenforum (kf). 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE