10.09.2020 06:00
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nationalrat
Einkaufstourismus: Entscheid verschoben
Wer im Ausland einkauft, wird bei einem Betrag von bis zu 300 Franken von der Mehrwertsteuer befreit. Gleich zwei Standesinitiativen, die dies ändern wollen, standen auf der Traktandenliste des Nationalrats.

Ein Ordnungsantrag von FDP-Fraktionschef Beat Walti, die Geschäfte auf die Sondersession von Ende Oktober zu verschieben, hatte Erfolg. Der Nationalrat nahm den Vorschlag mit 95 zu 84 Stimmen bei 8 Enthaltungen an. Walti argumentierte, dass sich der Nationalrat an der Sondersession mit einer Motion mit dem Thema Einkaufstourismus befasse. Das Ratsbüro wird die Standesinitiativen nun am 30. Oktober traktandieren.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE