15.08.2018 08:17
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Politik
Fair-Food: Junglandwirte dafür
Die Junglandwirtekommission (Jula) des Schweizer Bauernverbands hat für die Fair-Food-Initiative am Montag die Ja-Parole gefasst. Das bestätigt Jula-Präsident Christian Schönbächler auf Anfrage

Schönbächler sagt, das Anliegen der Initiative komme der Schweizer Landwirtschaft im Grundsatz entgegen. Es gehe darum, die Wertschätzung für die  Lebensmittel zu erhöhen. «Auch wir Junglandwirte engagieren uns für regionale, saisonale, nachhaltig und fair hergestellte Produkte.

Deshalb stellen wir uns hinter die Initiative», so Schönbächler. Neben der Jula haben auch der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband, Bio Suisse, die Kleinbauern-Vereinigung und die Agora, der Zusammenschluss der Westschweizer Bauernverbände, die Ja-Parole gefasst. Der SBV selbst hat sich für Stimmfreigabe ausgesprochen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE