13.05.2013 18:03
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Freihandel
IGAS: Luzius Wasescha soll Präsident der Pro-Freihandels-Lobby werden
Der Vorstand der Pro-Freihandels-Lobby-Organisation Interessengemeinschaft Agrarstandort Schweiz (IGAS) schlägt den früheren Schweizer WTO-Unterhändler und Botschafter Luzius Wasescha als neuen Präsidenten vor. Die Wahl soll noch vor den Sommerferien stattfinden.

Luzius Wasescha soll neuer IGAS-Präsident werden, berichtet die Zeitung „Schweiz am Sonntag“. Die Wahl stehe im Zusammenhang einer Neuausrichtung der IGAS. Diese habe sich bislang für Verhandlungen über eine Öffnung der Agrarmärkte zwischen der Schweiz und der EU stark gemacht.

Diese würden derzeit aber feststecken. Zudem tue sich handelspolitisch derzeit sehr viel, wird IGAS-Geschäftsführer Jürg Niklaus zitiert. So würden die EU und die USA über ein Freihandelsabkommen diskutieren. Die Schweiz könne sich dieser Entwicklung nicht entziehen, mahnt Niklaus.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE