19.08.2013 15:27
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Fahrende
Illegales Camp von Fahrenden bei Delsberg
Fahrende mit rund 30 Fahrzeugen haben sich illegal südlich des Bahnhofs von Delsberg niedergelassen. Der Eigentümer des Geländes will Strafanzeige einreichen und die Räumung verlangen. Der Delsberger Gemeinderat hofft auf eine möglichst rasche Klärung der Situation.

Er erwarte baldige rechtliche Entscheide und werde dem Kanton  gegebenenfalls die Gemeindepolizei für die Räumung zur Verfügung  stellen, teilte der Gemeinderat am Montag mit. Die meisten der in  Frankreich immatrikulierten Fahrzeuge stehen seit Samstag auf einem  Feld bei der Delsberger Ausstellungshalle.

Die Fahrenden hatten sich ohne Bewilligung auf dem Gelände  installiert. Üblicherweise richten sich im Tal von Delsberg  Fahrende auf einem Platz bei Bassecourt JU an der Autobahn A16 ein.  Dieser soll jedoch schon bald in einen Autobahn-Rastplatz  umgestaltet werden. Ein Ersatz ist bisher nicht in Sicht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE