3.01.2018 18:04
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Freiburg
Landwirt will Staatsrat werden
Kantonalpräsident Ruedi Schläfli soll für die SVP in den Freiburger Staatsrat einziehen. Der 43-jährige Landwirt und Grossrat stellt sich für die Ersatzwahl vom 4. März zur Verfügung, wie seine Partei am Mittwoch mitteilte.

Neu besetzt wird der Sitz von Staatsrätin Marie Garnier. Die Grüne tritt ab, nachdem ihr Amtsgeheimnisverletzung vorgeworfen wurde. Nebst der SVP will auch die FDP einen Kandidaten in die Ersatzwahl schicken. Das rotgrüne Lager befürchtet, dass ihnen die Bürgerlichen einen der drei Sitze im siebenköpfigen Staatsrat abluchsen könnte.

Allerdings sind sich die Linken uneins, wie sich der Sitz am besten verteidigen lässt. Die SP setzt auf Nationalrätin Valérie Piller Carrard, die Grünen auf ihre Fraktionschefin im Grossen Rat, Sylvie Bonvin-Sansonnens. Aktuell sitzen in der Freiburger Regierung 3 CVP, 1 FDP, 2 SP, 1 Grüne.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE