27.08.2013 17:43
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Agridea
Leistungsauftrag: Agridea muss sparen
Der Leistungsauftrag des Bundesamts für Landwirtschaft an die Agridea wird gekürzt. Ab 2014 stehen der Agridea 950'000 Franken weniger zur Verfügung. Dies bedeute, dass die Leistungen der Agridea im Agrarsektor reduziert werden müssten, teilt diese mit.

So wird etwa die Aktualisierungshäufigkeit bei Publikationen reduziert. Agridea-intern ziehe dies Kosteneinsparungen, die Akquisition von zusätzlichen Aufträgen und einen Abbau von 460 Stellenprozenten nach sich. Die freiwerdenden finanziellen Mittel kommen nicht den Landwirten direkt zugute, sondern «animieren das landwirtschaftliche Wissenssystem», wie es heisst: Sie werden für die Ausschreibung von innovativen Beratungsprojekten im ländlichen Raum zur Verfügung gestellt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE