14.09.2015 06:17
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Palmöl
Malaysia: Palmöl-Schäden beachten
Nationalrätin Maya Graf (Grüne BL)setzt den Bundesrat mit einer Interpellation unter Druck, bei den Verhandlungen für Freihandelsabkommen mit Malaysia und Indonesien die Umweltzerstörung durch die Palmölplantagen gebührend zu berücksichtigen.

Diese beiden Länder wollen mehr Palmöl exportieren. In seiner Antwort gibt der Bundesrat zu, dass das Palmöl der sensibelste Verhandlungspunkt sei. Die Schweiz und ihre Efta-Partner hätten im Rahmen der laufenden Verhandlungen Bestimmungen für den Handel und die nachhaltige Entwicklung vorgeschlagen. Die Vorschläge seien abgestimmt auf die neuen Massnahmen im Umweltschutzgesetz (Volksinitiative Grüne Wirtschaft). 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE