29.03.2018 14:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Mutterkuh Schweiz will zur Agrarallianz
Mutterkuh Schweiz, der Verband der über 5600 Mutterkuhhalter in der Schweiz, will nicht mehr nur Mitglied beim Schweizer Bauernverband sein, sondern sich auch der Agrarallianz anschliessen.

Kommunikatonschef Daniel Flückiger erklärt: «Wir schätzen die agrarpolitische Diskussion im Moment als recht unberechenbar ein. Deshalb wollen wir uns entsprechend gut vernetzen.» Die Aufnahme in die Agrarallianz geschehe in diesen Tagen durch deren Generalversammlung. Die Agrarallianz sei eine recht breite Plattform, für Mutterkuh Schweiz sei sie vor allem Diskussionsforum.

Aktuell engagiert sich die Agrarallianz dafür, dass eine AP 2022+ auf der Basis der Gesamtschau auf dieses Jahr hin in Kraft tritt. Anders der SBV. Dazu sagt Flückiger: «Wir haben dem SBV Anfang Jahr im Rahmen einer Umfrage mitgeteilt, dass auch wir eine Verschiebung befürworten. Dabei bleiben wir.» 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE