Montag, 25. Januar 2021
14.04.2017 09:37
Abstimmung

Ökostrom Schweiz für Energiestrategie

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der Vorstand von Ökostrom Schweiz hat einstimmig die Ja-Parole zur Energiestrategie 2050 beschlossen, die am 21. Mai zur Abstimmung gelangt.

Ökostrom Schweiz, der Fachverband der landwirtschaftlichen Biogasanlagenbetreiber, sieht in der Energiestrategie 2050 eine grosse Chance. Bei einer Annahme könnten diejenigen Biogasanlage-Projekte realisiert werden, die aktuell noch auf der Warteliste stünden. Gerechnet wird mit rund 60 zusätzlichen Anlagen. Das Potenzial sei enorm, betont der Verband in einer Mitteilung. Heute würden lediglich knapp 4 Prozent des Hofdüngers energetisch genutzt.

Biogasanlagen seien wahre Multitalente, heisst es weiter. Sie lieferten nicht nur Biogas, Strom, Wärme und Kompost. Sie würden auch einen Beitrag zur Stabilität im Übertragungsnetz und zum Klimaschutz leisten. Ökostrom Schweiz vertritt mehr als 95 Prozent aller landwirtschaftlichen Biogasanlagenbetreiber der Schweiz; derzeit sind dies rund 140 Anlagenbetreiber. Die Abstimmung über die Energiestrategie 2050 findet am 21. Mai 2017 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE