6.07.2019 09:35
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Freihandel
Parmelin in Japan und in Vietnam
Der Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Bundesrat Guy Parmelin, wird vom 7. bis 14. Juli 2019 eine Wirtschafts- und Wissenschaftsmission nach Japan und Vietnam leiten. In beiden Ländern werden die Freihandelsabkommen zentraler Gegenstand der Gespräche mit der Regierung sein.

Das teilt sein Departement mit. In Japan will Parmelin mit seiner Delegation  die Weiterentwicklung des vor zehn Jahren in Kraft getretenen, bilateralen Freihandels- und wirtschaftlichen Partnerschaftsabkommens befördern. 

Mit einem bilateralen Handelsvolumen von über 12 Milliarden Franken gehört Japan zu den wichtigsten Handelspartnern in Asien überhaupt. Mit Vietnam hat die Schweiz noch kein Freihandelsabkommen, sie verhandelt im Rahmen der Efta aber über ein solches. Hier betont das Departement, wie rasch sich die vietnamesische Wirtschaft in den letzten Jahren entwickelt habe und welche Chancen sich dort für die Schweizer Exportwirtschaft böten. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE