26.03.2016 18:21
Quelle: schweizerbauer.ch - rab
Kälbermast
Perspektiven für Kälbermäster nötig
Nationalrat Leo Müller (LU,CVP) sieht die bäuerliche Kälbermast gefährdet.

In seiner diese Woche eingereichten Interpellation schreibt er, dass die Betriebe, die eigene Kälber mästeten, durch den Wegfall der Tierbeiträge und den schwankenden Kalbfleischmarkt unter Druck geraten seien. Müller beauftragt den Bundesrat deshalb, die wirtschaftliche Situation bäuerlicher Kälbermäster zu beurteilen und den Stellenwert der klein strukturierten Produktion in Bezug auf Vielfalt und Tiergesundheit zu bewerten.  

Zudem soll er aufzeigen, wie die wirtschaftliche Situation für Mäster zu verbessern ist. Für Müller sind unbedingt Massnahmen zu ergreifen, um den Kälbermästern eine Perspektive zu geben, damit diese nicht in den Milchmarkt einsteigen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE