22.12.2017 06:35
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Solothurn
SO: Landwirtschaftsbudget durch
Der Kantonsrat des Kantons Solothurn hat das Globalbudget Landwirtschaft für die Jahre 2018 bis 2020 einstimmig gutgeheissen.

Das Globalbudget Landwirtschaft für die Jahre 2018 bis 2020 umfasst einen Verpflichtungskredit von 27,849 Mio. Franken, wie der Solothurner Bauernverband (SOBV) in seinem aktuellen Newsletter schreibt. Das Budget setze im Wesentlichen die Agrarpolitik 14-17 des Bundes fort und weise darum eine grosse Kontinuität aus.

Laut SOBV enthält es aber auch Justierungen aufgrund geänderter oder neuer Aufgaben. Das Globalbudget liegt rund eine halbe Mio. Franken höher als in den drei Vorjahren. Dies ist einerseits auf Aufgaben und Programme aus den Bereichen Biodiversität und Landschaftsqualität zurückzuführen, die in den letzten Jahren nicht vollumfänglich umgesetzt werden konnten.

Zudem gibt es eine Vielzahl von neuen Aktionsplänen und Strategien, die umgesetzt werden sollen, wie z.B. den Aktionsplan Pflanzenschutz, die Strategie Antibiotikaresistenzen oder die Strategie und den Aktionsplan Biodiversität, wie der SOBV weiter schreibt. Dazu kommen neue Aufgaben wie u.a. Herdenschutz.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE