18.06.2019 07:34
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Pferde
Ständerat will Freiberger helfen
Der Bundesrat soll die Aufgaben des Schweizer Nationalgestüts in die Agrarpolitik ab 2022 aufnehmen und in einer Verordnung konkretisieren. Das verlangt der Ständerat mit einer Motion.

Im Zentrum stehen soll der Erhalt der Artenvielfalt bei den Pferderassen, im Speziellen der Freiberger. Hintergrund ist eine Initiative aus dem Nationalrat, die die Verankerung der Aufgaben im Gesetz verlangt. Nach Ansicht der Ständeratskommission ist das nicht stufengerecht, weshalb sie die Initiative ablehnte. Stattdessen formulierte sie die Motion mit der gleichen Stossrichtung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE