5.09.2014 13:06
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Organisationen
Tierschutzorganisationen gründen gemeinsame Allianz
Tierschutzorganisationen wollen ihre Lobbyarbeit verstärken und ihre Interessen besser in die Politik einbringen. Zu diesem Zweck haben die vier Organisationen «Animal Trust», «Vier Pfoten», «Wildtierschutz Schweiz» und die «Stiftung für das Tier im Recht» eine gemeinsame Allianz gegründet.

Mit der «Alliance Animale Suisse» wollen die Mitglieder «eine aktive und schlagkräftige Plattform aufbauen, um die Interessen der Tiere auch auf politischer Ebene einzubringen», heisst es in einer gemeinsamen Medienmitteilung vom Freitag. Ein gemeinsamer Interessenvertreter wird in Bern eingesetzt. Die bisherigen Organisationen bestehen neben der Allianz weiter.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE