11.04.2018 12:03
Quelle: schweizerbauer.ch - sal
Initiative
Uniterre-Initiative: Stimmfreigabe
Der Vorstand des Schweizer Bauernverbandes (SBV) empfiehlt laut SBV-News der Landwirtschaftskammer Stimmfreigabe bei der Initiative für Ernährungssouveränität, die von der Bauerngewerkschaft Uniterre lanciert worden ist.

Im Initiativtext steht unter anderem: «Der Bund trifft wirksame Massnahmen mit dem Ziel, die Erhöhung der Zahl der in der Landwirtschaft tätigen Personen und die Strukturvielfalt zu fördern.» Weiter soll der Bund unter anderem «die Transparenz auf dem Markt gewährleisten und darauf hinwirken, dass in allen Produktionszweigen und -ketten gerechte Preise festgelegt werden». Ausdrücklich fordert die Initiative auch Einfuhrzölle «zur Erhalt und zur Förderung der einheimischen Produktion». 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE