1.07.2020 09:20
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Raumplanung
Video zu Bauen abseits von Bauzonen
Die vier Kantone Bern, Wallis, Waadt und Jura sowie der Raumplanungsverband EspaceSuisse haben eine Kurzfilmserie zum Bauen ausserhalb von Bauzonen produziert. Sie wollen damit Bauwilligen, aber auch Notaren und Behörden, die speziellen Bestimmungen dieser Art des Bauens näher bringen.

Die vier Kurzfilme sowie ein längerer, zusammenfassender Film sind auf den Internetseiten der genannten Kantone und des Raumplanungsverbands zu finden. Dies in der deutschen Standardsprache, in Mundart und auf Französisch, wie die fünf Partner am Dienstag gemeinsam mitteilten.

Bauen ausserhalb der Bauzonen sei eine komplexe Sache, schreiben sie zur Begründung ihres Filmschaffens. Obwohl die Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet zu den wichtigsten Grundsätzen der Raumplanung gehöre, befänden sich 600'000 Gebäude in der Schweiz ausserhalb der Bauzone. Das ist fast ein Viertel aller Schweizer Bauten. Das Bundesgesetz über die Raumplanung (RPG) legt fest, unter welchen Voraussetzungen es dennoch möglich ist, ausserhalb der Bauzonen zu bauen.

 


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE