18.03.2017 12:12
Quelle: schweizerbauer.ch - rab
Preise
Vorstoss soll Bauern stärken
Nationalrat Leo Müller (CVP, LU) hat gestern das Postulat «Wirtschaftskraft der Landwirtschaft stärken» eingereicht.

Darin soll der Bundesrat beauftragt werden, in einem Bericht darzulegen, wie die schweizerische Landwirtschaft in ihren Märkten gestärkt werden kann, damit die Landwirte mit ihren Produkten kostendeckende Preise erzielen können. Darin ist auch aufzuzeigen, welche politischen Massnahmen dazu notwendig sind.

«Ein Wirtschaftszweig hat nur Überlebenschancen, wenn er mit seinen Produkten Geld verdienen kann», schreibt Müller in der Begründung des Vorstosses. Zudem könne ein qualifizierter Berufsnachwuchs nur gewonnen werden, wenn für eine Branche gute Zukuftsperspektiven bestünden. Offensichtlich sei es nicht gelungen, der Agrarpolitik jene Wende zu geben, die sie nötig hätte. Die Landwirte seien bereit, Verantwortung zu übernehmen. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE