11.06.2020 06:33
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Parlament
Wald: Gesamtstrategie für Schutz
Das Parlament verlangt vom Bundesrat eine Gesamtstrategie für die Anpassung des Waldes an den Klimawandel. Nach dem Ständerat hat am Mittwoch auch der Nationalrat eine entsprechende Motion von alt Ständerat Claude Hêche (SP/JU) oppositionslos angenommen.

Die Strategie soll die Problematik als Ganzes berücksichtigen. Dazu gehören etwa die Schadenbewältigung und die Jungwaldpflege sowie Auswirkungen des Klimawandels auf die Waldfunktionen und die Waldwirtschaft. Zudem sollen mit dem Konzept auch die finanziellen Mittel festgelegt werden, die erforderlich sind, um die Multifunktionalität und die Nachhaltigkeit des Waldes in der Schweiz zu garantieren.

Der Motionär wies auf das Waldsterben in mehreren Kantonen hin. Es sei leider anzunehmen, dass diese Entwicklung fortschreite und anhalte, begründete er seine Motion. Die Eigentümer der in Mitleidenschaft gezogenen Wälder könnten die notwendigen Investitionen künftig nicht garantieren. Der Bundesrat war mit dem Vorstoss einverstanden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE