20.03.2015 11:38
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Weinbau
Weinbauern: Nicht mehr Schutz
Der Nationalrat hat sich gegen mehr Heimatschutz für die Schweizer Weinbauern ausgesprochen. Er lehnte zwei Standesinitiativen der Kantone Genf und Wallis ab.

Der Anteil ausländischer Weine am gesamten Weinkonsum in der Schweiz sei in den vergangenen Jahren angestiegen, hielt der Kanton Genf fest. Mit dem starken Franken sei der Konkurrenzdruck noch gestiegen. Aus diesem Grund verlangten die Standesinitiativen die Aufnahme von Verhandlungen mit der Welthandelsorganisation (WTO), um die Zolleinfuhrkontingente anzupassen. Mit dem Nein des Nationalrats sind die Initiativen vom Tisch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE